Radevormwald: 13 Klettergriffe in Schnellental abmontiert

Radevormwald: 13 Klettergriffe in Schnellental abmontiert

Nur wenige Wochen nach der offiziellen Eröffnung des Mehrgenerationenspielplatzes in Schnellental mussten Mitarbeiter des Betriebshofes bei einer Inspektion mit Entsetzen feststellen, dass von der Kletterwand des neuen Spielturms alle 13 Klettergriffe abmontiert und gestohlen worden sind.

Sie wurden fachmännisch demontiert, berichtet Burkhard Klein, Leiter der Bauverwaltung. Der Schaden dürfte zwischen 500 und 1000 Euro liegen. Der Platz war erst im April mit neuen Spielgeräten für Kinder und Fitnessgeräten für Erwachsene umgebaut worden.

Hinweis Die Stadt Radevormwald ist für jeden Hinweis zu möglichen Tätern dankbar. Ansprechpartner ist Burkhard Klein unter Tel. 02195 606-205.

(wos)