1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Zum 95. Mal: Gespräche und Genuss - Netzwerktreffen „Was gibt’s Neuss?“

Netzwerktreffen von NGZ und SIGNA : Zum 95. Mal: Gespräche und Genuss bei „Was gibt’s Neuss?“

Entspannte Atmosphäre, Leckerbissen von Edel-Caterer Georg W. Broich und jede Menge spannende Gespräche: Die 95. Auflage des Netzwerktreffens „Was gibt’s Neuss“, zu dem NGZ und SIGNA am Donnerstag in die Wetthalle eingeladen hatten, zog erneut mehr als 300 Gäste an.

Einige nutzten die Gelegenheit, sich und ihre Leistungsspektrum zu präsentieren: Das Autohaus Timmermanns zeigte den neuen Mini Cooper SE mit rein elektrischem Antrieb, Böcker Wohnimmobilien präsentierte sich als Spezialist für den gehobenen Immobiliensektor, die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.Invest als Trommler für ausländische Investitionen auch im Rhein-Kreis.

Ebenfalls mit dabei war die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft KBHT, mit Sitz in Neuss, eine Kanzlei, die zu den Top 40 in Deutschland gehört, sowie das Technologiezentrum Glehn, eine der führenden Weiterbildungsadressen in der Region.

Weitere Unterstützer der Veranstaltung sind das Bankhaus Lampe, Möbel Höffner, der Neusser Bauverein, die Neuss Düsseldorfer Häfen, die Sparkasse Neuss und die Volksbank Düsseldorf Neuss.

(NGZ)