1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Yanfeng Neuss: Mit einem Alpaka zur Lebenshilfe

Yanfeng in Neuss : Mit einem Alpaka zur Lebenshilfe

Mit einem Alpaka namens Annabelle am Zügel besuchten jetzt Mitarbeiter des Automobilzulieferers Yanfeng, der seine Europazentrale in Neuss hat, eine Einrichtung der Lebenshilfe auf der Bauerbahn.

Dort leben 24 Menschen mit Betreuungsbedarf in kleinen Wohngruppen zusammen, denen es in der Pandemie schwer fällt, einen abwechslungsreichen Tag zu gestalten. Da sorgte der Besuch von Annabelle, die mit Besitzerin Heike Brug gekommen war, nicht nur für eine willkommene Abwechslung, wie Lebenshilfe-Geschäftsführerin Gesine Eschenburg betont, sondern auch für ein besonderes Erlebnis. Abgerundet wurde der Besuch mit Spaziergang   und einer Malaktion. Die Aktion lief im Rahmen des „iCare-Programms“ von Yanfeng und soll nicht das letzte Kooperationsprojekt gewesen sein, so Firmen-Sprecherin Astrid Schafmeister.