1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Wettbewerb für den Wendersplatz

Neuss : Wettbewerb für den Wendersplatz

Bürgermeister Napp kündigt auf dem Blauen NGZ-Sofa neue Projekte an.

Am 21. Oktober 2015, dem Tag eins nach dem definitiven Ende seiner Amtszeit, will Bürgermeister Herbert Napp damit anfangen, sich neu zu erfinden. Bis dahin, so erklärte der 67-Jährige gestern auf dem "Blauen NGZ-Sofa" Redaktionsleiter Ludger Baten offen, will er ausschließlich seinen Job als Bürgermeister tun — und das am liebsten mit einem CDU-geführten Rat.

Dass er das nicht als "Auslaufmodell" zu tun gedenkt, sondern noch immer gestalten will, machte Napp dabei im Bar-Restaurant "Hafenliebe" vor über 50 Zuhörern quasi mit einem Blick aus dem Fenster deutlich. Der Wendersplatz an der Schnittstelle von Stadt und Hafen schreie danach, entwickelt zu werde, sagte er. Und Napp berichtete von ersten Gesprächen für einen Investoren-Wettbewerb.

Die Stadtentwicklung nahm fast zwangsläufig breiten Raum in dem einstündigen, von der Frankenheim-Brauerei präsentierten Gespräch ein. Schließlich war bislang Einmaliges gelungen, als in jüngster Ratssitzung gleich nach dem Satzungsbeschluss für das Möbelhausgrundstück dem Investor die Baugenehmigung übergeben werden konnte. Weil, so Napp, der Rat schnell beschlossen und die Verwaltung präzise gearbeitet hat. Dass das in größeren Städten vielleicht nicht so einfach wäre wie in Neuss, gab Napp gerne zu. Die Stadt habe eine optimale Betriebsgröße: "Wir können alles, sind aber nicht so groß, dass wir den Überblick verlieren", erklärte er zwei Neusser Stärken.

Schwierig wurde es für den Verwaltungschef, als nach den Finanzen der Stadt gefragt wurde. Ja, gab er zu, Neuss sei im Vergleich zu Nachbarkommunen reich. Man könne alle Rechnungen begleichen, die Ausstattung mit Grundstücken sei gut und die städtischen Töchter einiges wert. Dass die Ausgleichsrücklage völlig aufgezehrt wurde, steht nicht im Widerspruch zu dieser Feststellung, denn, so Napp, es seien in diesen Jahren Kapital dazugewonnen und stille Reserven in gleicher Größenordnung geschaffen worden. Das preiszugeben, fiel ihm schwer, könnte doch dies neue Begehrlichkeiten wecken.

(-nau)