1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Werhahn verlässt Plange

Neuss : Werhahn verlässt Plange

Nach mehr als 20-jähriger Tätigkeit für die Gruppe der Werhahn Mühlen scheidet J.-Andreas Werhahn (56) aus dem Konzern aus. Das geht aus dem jüngsten Newsletter des Amtes für Wirtschaftsförderung der Stadt Neuss hervor.

Elf Jahre war J.-Andreas Werhahn als Geschäftsführer für die erfolgreiche Entwicklung der Plange Mühle mit Sitz an der Hansastraße im Neusser Hafen verantwortlich, die er während seiner Amtszeit zu einem wettbewerbsfähigen Unternehmen ausgebaut hat.

Werhahn engagierte sich auch als Vorsitzender der Sozialpolitischen Kommission und als Vorstandsmitglied im Fachverband deutscher Mühlen. Akzente setzte er in der Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter.

Die städtischen Wirtschaftsförderer loben seinen "kooperativen Stil". Der Neusser Wirtschaftsförderer Frank Wolters: "Wir freuen uns, dass Andreas Werhahn weiterhin aktiv sein wird und seine Erfahrungen und sein Wissen als Berater in der JA Werhahn Unternehmer Beratung anbietet."

(NGZ)