Adventskalender: Warten aufs Christkind - keine Frage des Alters

Adventskalender: Warten aufs Christkind - keine Frage des Alters

Kaarst (keld) Nina Hons, Mutter von sechsjährigen Zwillingsjungen und selbstständige Designerin, freut sich die ganze Adventszeit hindurch auf ein bestimmtes Ritual: Wenn sie das Glöckchen des "Christkindes" hört und an Heiligabend endlich das Wohnzimmer betreten darf. Kurz vor der Bescherung wartet sie gespannt, bis sie in den dunklen Raum kommen darf. Zum ersten Mal in der Weihnachtszeit erstrahlt dann der Baum im Lichterglanz und die Geschenke warten darunter. Diesen Brauch erlebte sie als Kind und behielt ihn auch als Schülerin, Teenager und junge Erwachsene bei. Inzwischen wartet sie gemeinsam mit ihren Kindern auf den Klang des Glöckchens. Nina Hons ist sich sicher: Dafür wird sie nie zu alt werden können! "Egal, ob wir zu Hause feiern, bei den Großeltern oder im Urlaub."

Kaarst (keld) Nina Hons, Mutter von sechsjährigen Zwillingsjungen und selbstständige Designerin, freut sich die ganze Adventszeit hindurch auf ein bestimmtes Ritual: Wenn sie das Glöckchen des "Christkindes" hört und an Heiligabend endlich das Wohnzimmer betreten darf. Kurz vor der Bescherung wartet sie gespannt, bis sie in den dunklen Raum kommen darf. Zum ersten Mal in der Weihnachtszeit erstrahlt dann der Baum im Lichterglanz und die Geschenke warten darunter. Diesen Brauch erlebte sie als Kind und behielt ihn auch als Schülerin, Teenager und junge Erwachsene bei. Inzwischen wartet sie gemeinsam mit ihren Kindern auf den Klang des Glöckchens. Nina Hons ist sich sicher: Dafür wird sie nie zu alt werden können! "Egal, ob wir zu Hause feiern, bei den Großeltern oder im Urlaub."

An jedem Erscheinungstag unter der Woche öffnet die NGZ bis Weihnachten ein Adventskalender-Türchen. Hinter jedem verbirgt sich ein bekanntes Kaarster Gesicht - mit einer ganz persönlichen kleinen Weihnachtsanekdote.

(NGZ)