Vollsperrung nach Fahrzeugbrand auf der A46 in Neuss

Einsatz in Neuss : Vollsperrung nach Fahrzeugbrand auf der A46

Auf der A46, Fahrtrichtung Heinsberg, ist am Freitagnachmittag ein Pkw in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Es kam zu erheblichen Beeinträchtigungen des Verkehrs. Das teilte die Feuerwehr mit.

Als die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, brannte der Pkw in nahezu voller Ausdehnung, das Feuer hatte sich zusätzlich auf die unmittelbar angrenzende Böschung ausgebreitet. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Die Autobahn musste zwischenzeitlich vollgesperrt werden. Nachdem die ersten Löschmaßnahmen beendet waren, wurde eine Fahrspur freigegeben. Nach rund anderthalb Stunden war der Einsatz beendet.

Die Autobahnpolizei geht bei der Brandursache aktuell von einem technischen Defekt aus. Die Ermittlungen dauern an.

(jasi)
Mehr von RP ONLINE