1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Verkehrsunfall mit drei Verletzten und einem toten Hund

Neuss : Verkehrsunfall mit drei Verletzten und einem toten Hund

Beim Linksabbiegen hat ein 72-jähriger Autofahrer am Dienstagmittag in Grimlinghausen den Wagen einer 42-Jährigen übersehen. Beim Zusammenstoß wurden die Frau und ihre beiden Mitfahrer verletzt, ein Dackel, der sich ebenfalls im Auto befand, starb.

Wie die Polizei berichtet, war der 72-Jährige um kurz nach 13 Uhr mit seinem Auto auf der Straße Am Blankenwasser unterwegs und und wollte an der Einmündung zur B 9 nach links in Richtung A 57 abbiegen. Dort war die Ampelanlage komplett ausgefallen.

Der 72-Jährige übersah den Wagen der 42-jährigen Frau, die von der A 57 kommend in Richtung B 9 unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Dabei erlitten die Fahrerin, ihr 51 Jahre alter Beifahrer und ein 16-jähriges Mädchen Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden. Ein auf dem Schoß des Beifahrers sitzender Dackel erlitt durch den Zusammenprall tödliche Verletzungen.

(NGZO)