1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Vereine werben mit Gutscheinheft für Sportangebote

Neuss : Vereine werben mit Gutscheinheft für Sportangebote

Wilhelm Fuchs bleibt Vorsitzender des Stadtsportverbandes, dem Dachverband der Neusser Sportvereine. Er wurde am Dienstag Abend im S-Forum der Sparkasse einstimmig (bei vier Enthaltungen) gewählt und geht damit in die Amtsjahre elf und zwölf.

Er bekam das Vertrauen der Delegierten in einer Zeit, in der der Sport vor einer Strukturveränderung steht, der einige Vereine mit großer Skepsis entgegensehen. Stichwort: Übertragung der Schlüsselgewalt an die Vereine, die die Hauptnutzer der 16 Bezirkssportanlagen sind. Das war auch am Dienstag Abend ein (kurzes) Thema und Fuchs räumte Fehler ein. "Ich habe mich zu spät um die Verträge gekümmert", sagte er. Das Vertragswerk zwischen Stadt und Vereine und deren Auswirkungen beschäftigt die Vereinsspitzen und sie hatten sich mehr Unterstützung vom SSV erhofft. "Er soll endlich Initiative ergreifen", forderte Wilfried Mohren vom TuS Reuschenberg. Fuchs kündigte an, im nächsten Monat die Vereine zu einem Seminar einzuladen, bei dem ein Fachreferent die entsprechenden Fragen klärt. Er sprach sich aber auch dafür aus, die zunächst ein Jahr die Schlüsselgewalt zu übertragen und zu praktizieren und dann erst die Verträge zwischen Vereinen und Stadt zu unterzeichnen.

Zuvor hatte die stellvertretende Bürgermeisterin Hannelore Staps auf die Notwendigkeit dieser Maßnahme hingewiesen, weil eine EU-Richtlinie umgesetzt werden muss, die vorsieht, dass Platzwarte und Sportanlagenmitarbeiter nicht mehr als 48 Stunden in der Woche arbeiten dürfen. Sie bezeichnete es ebenso wie Fuchs als Erfolg, dass bei den Haushaltsberatungen die Einführung von Nutzungsentgelten abgewendet werden konnten.

Kontinuität prägte auch die weiteren Vorstandswahlen: Einstimmig wiedergewählt wurden Schatzmeister Georg Meyer, Wolfgang Spangenberger (Referent für internationale Städtepartnerschaften) und Wolfgang Weisel (Referent für Schulsport). Der Stadtsportverband wird bald ein "Sport-Gutscheinheft" herausbringen. Unter dem Titel "Mach mit!" soll die Broschüre, die von ihrer Machart ist an die Restaurant-Gutscheinhefte angelehnt ist, mehr Menschen zum Sport führen. Dazu sollen Vereine möglichst attraktive Angebote entwickeln. Die Konzeption liegt bei der Agentur Norbert Küpping.

Die Zinnkanne der Sparkasse Neuss, die der SSV traditionell für herausragendes Engagement überreicht, erhielt Franz-Josef Schäfer. Er ist seit 51 Jahren Mitglied im Neusser Kanuclub, war dort in verschiedenen Positionen tätig und ist seit 1990 Sprecher der Neusser Wassersportvereine.

(NGZ)