1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Verbotene Schützen-Autoparade in Neuss: Keine Strafe für Bundesfanfarenkorps von der Furth

Kostenpflichtiger Inhalt: Vorfall am Pfingstsonntag : Spontane Autoparade in Neuss - Stadt will Schützen nicht bestrafen

Am Pfingstsonntag gab es zum (ausgefallenen) Schützenfest auf der Furth einen kleinen Autokorso. Das führte dazu, dass mehrere Menschen am Straßenrand ohne Abstandsregeln Handys zückten und stehenblieben.

eiD oevetrenb Aruetpdaao dse napesnrradseBkfuofn tsrNuh-Fsue ma inngPgnstofsat idrw für eid hzcütenS niek eddgnoröscrhnishlebu aNcehplsi .hbnea asD tteile dei tdSta ma wohticMt uaf gcearafhN .mit „eiD Vesötßer geegn ied otaS-ucirCofhcnrrsovetnzh rdenwe vno nus lsa so efrggiggniü uetgnes,tif sasd riw nvo rneie nngduhA b“en,hsae gsta hcSrpeer oaTisb gaep.nS

rDe unmegspSzilna wra ma ngaontS tmi reehnrme ut,sAo titegblee von rniee -lFnaeadnKhoror dun kcMirhmassu dep,senil hrucd ide odttradNs ogg.neze Dauhrcd akm se ma ßntnreadraS erzeltiven uz .Mhncganumeassnnlmene srKiriitet deurw ied oAtikn aranudfhi hitcn nru ovn edr t,Stda rneodsn huca von der rebrnt.,SSsuf-auBst-eshidcata ide im edorVfl dse ininctehegel etTesS-hferscnimztün retax drafau shwnieenige htate, auf colehs erVngnsnaltutea uz .vizrcnheet äePdstrni hoenJc nnHnee dügtiken pcelörnsehi äesGhecrp na.

pnaegS etswi ni ieedsm nsnamghaeumZ lreisgdnla ucah afruad ih,n iwe g„srnieu-b ndu iewlosnllssfhazc ide nzeffiollei dun mgnenehigte eaVrnnnsueagltt holswo auf der huFrt lsa huac ni aetrhrfG am gneenravnge eeWoennhcd baagnfuele .i“dns