Neuss: Unfallflucht aufgeklärt

Neuss : Unfallflucht aufgeklärt

Grefrath Am frühen Samstagmorgen, gegen 1.55 Uhr, ereignete sich auf der Lanzerather Straße an der Ortseinfahrt Grefrath ein Verkehrsunfall. Ein 16-jähriger Neusser war gemeinsam mit einem 17-jährigen Freund in dem "geliehenen" Wagen seines Opas von Neuss nach Grefrath unterwegs.

Grefrath Am frühen Samstagmorgen, gegen 1.55 Uhr, ereignete sich auf der Lanzerather Straße an der Ortseinfahrt Grefrath ein Verkehrsunfall. Ein 16-jähriger Neusser war gemeinsam mit einem 17-jährigen Freund in dem "geliehenen" Wagen seines Opas von Neuss nach Grefrath unterwegs.

An der Einmündung Lanzerather Straße / K8 bog er nach rechts in die Ortschaft Grefrath ab. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte gegen zwei am Fahrbahnrand befindliche Warntafeln. Anschließend flüchtete er mit dem Fahrzeug in Richtung Grefrath. Die durch eine Zeugin informierte Polizei fand an der Unfallstelle Teile der hinteren Stoßstange samt Kennzeichen.

Darüber konnte zunächst das beschädigte Fahrzeug, anschließend der Unfallverursacher ermittelt werden. Nach anfänglichem Leugnen räumte er ein, sich die Autoschlüssel für eine "Spritztour" ohne das Wissen seiner Mutter genommen zu habe. Der 16-Jährige ist natürlich nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Alkohol war nicht im Spiel. Der Sachschaden wird auf 1500 Euro geschätzt.

(NGZ)