1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Am Kiwittenberg in Neuss: Überfall auf Sparkasse - Belohnung ausgelobt

Am Kiwittenberg in Neuss : Überfall auf Sparkasse - Belohnung ausgelobt

Eine Sparkassen-Filiale in Neuss-Uedesheim in der Straße Am Kiwittenberg ist am Mittwochmorgen überfallen worden. Gegen 9.05 Uhr bedrohte der Täter die Angestellten mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Anschließend verließ der Täter mit seiner Beute das Geldinstitut und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizei, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, verlief bislang ohne Erfolg.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Etwa 35 Jahre alt, ungefähr 185 Zentimeter groß, schmale Statur, dunkle kurze Haare, lange Koteletten. Der Räuber war bekleidet mit einem dunklen langärmeligen Oberhemd, einer dunkelblauen Kappe und braunen Lederstiefeln. Vor Mund und Nase trug er einen Hygiene-Mundschutz und hatte eine "Rennrad"-Sonnenbrille mit blauem Rand aufgesetzt. Er hatte einen Rucksack dabei.

Die Sparkasse hat nun, unter Ausschluss des Rechtsweges, für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 1500 Euro ausgelobt.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131-300-0 entgegen.

(ots)