1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

International einkaufen in Neuss: Typisch portugiesisch

International einkaufen in Neuss : Typisch portugiesisch

Das Spezialitätengeschäft "Mendes" an der Bergheimer Straße ist seit 25 Jahren ein Familienbetrieb. Vater, Mutter und zwei Schwestern kümmern sich um die Kunden. Beliebt sind vor allem Stockfisch, Schinken und Espresso.

Auf den ersten Blick wirkt das kleine Geschäft "Mendes" an der Bergheimer Straße wie ein Tante-Emma-Laden. Von Gemüse über Wein, einer Fleischtheke und Putzmitteln ist alles vorhanden. Dabei versteckt sich die größte Delikatesse im Hinterstübchen. Dort stehen fünf große Tiefkühltruhen — voll mit Fisch und Meeresfrüchten wie Muscheln, Gambas, Tintenfisch und natürlich Bacalhau (portugiesisch für Stockfisch). Der Fisch ist typisch für die portugiesische Küche.

Das Geschäft von Manuela Knoll bietet zahlreiche landestypische Spezialitäten Portugals an. Es gibt verschiedene Käsesorten wie etwa den landestypischen Queijo da Serral (Landkäse), Schinken, Kaffee, Gewürze, Olivenöl und Kekse. Für den Frühstückstisch gibt es Kompott aus Kürbis, Kastanien oder Tomaten und Quittenmarmelade. Zudem gibt es viele Hülsenfrüchte wie Kichererbsen und Bohnen sowie Feijão trade (Schwarzaugenbohnen).

Letztere werden traditionell mit Stielmus (Kohl) zum Stockfisch gegessen. "Dies ist das klassische Essen der Portugiesen an Heiligabend", sagt Manuela Knoll. Zudem gibt es verschiedene original spanische, italienische und griechische Produkte wie etwa italienischer Risotto, griechische Nudeln und spanische Tomatensoße.

Manuela Knoll übernahm vor rund zwei Jahren das Spezialitätengeschäft ihres Vaters, das Belmiro S. Mendes 1969 eröffnet hatte. Vor 25 Jahren zog er mit seiner Familie an die Bergheimer Straße. Heute steht fast die gesamte Familie im Laden. Manuela Knolls Traum ist es allerdings, zusätzlich zum Spezialitätengeschaft einen Sommelier-Service anzubieten. Nach ihrer Ausbildung zur Restaurantfachfrau arbeitete sie acht Jahre in Portugal, unter anderem leitete sie ein Fünf-Sterne-Hotel in Lissabon. Dabei entdeckte sie ihre Leidenschaft zu guten Weinen und ließ sich als Sommelière ausbilden. Nun bietet auch das "Mendes" über hundert verschiedene Weinsorten an — Beratung und Kostproben inklusive.

Obwohl mehr als 1100 Portugiesen in Neuss leben (Stand 1.1.2011), sind rund 80 Prozent der Kunden Deutsche. Besonders beliebt bei ihnen sind neben Wein auch frischer Fisch, Schinken und Kaffee.

(NGZ/rl)