1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Toter an A46: Polizei fehlt heiße Spur

Neuss : Toter an A46: Polizei fehlt heiße Spur

Am Freitag, 29. April, hat die Polizei in einem Waldgebiet im Autobahnkreuz Neuss-Süd die Leiche eines 57 Jahre alten Mannes gefunden. Die Mordkommission "Gebüsch", die zur Aufklärung des Verbrechens eingerichtet wurde, geht derzeit allen eingehenden Hinweisen nach. Hinweise zum gesuchten Fahrzeug sind bisher jedoch nicht eingegangen.

Die Polizei bittet die Bürger deshalb erneut um Mithilfe. Wer Angaben dazu machen kann, wo sich der anthrazitfarbene Ford Focus derzeit befindet, soll sich bitte bei den Beamten melden.

Hilfreich sind auch die Fragen: Wird das Fahrzeug derzeit bewegt oder steht es seit geraumer Zeit an einem bestimmten Ort? Gibt es Hinweise darauf, dass dem 13. Januar dieses Jahres Personen ein solches Fahrzeug benutzen, die zuvor gar keins oder ein anderes Auto besaßen?

Der gesuchte Ford Focus fällt auf, weil seine hinteren Seitenscheiben getönt sind. Zudem ist ein Sportauspuff eingebaut, und die Reifen sind auf Alu-Sportfelgen aufgezogen.

Hinweise bitte an die Mordkommission "Gebüsch" in Düsseldorf unter der Rufnummer 0211-8700.



(NGZO)