1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Netz-Experiment in Neuss: Theater-Besucher twittern bei offener Probe

Netz-Experiment in Neuss : Theater-Besucher twittern bei offener Probe

Die Besucher des Rheinischen Landestheaters (RLT) konnten am Donnerstagabend via Twitter von einer offenen Probe berichten. Die NGZ twitterte mit. Hier können Sie die Einträge beim Kurznachrichtendienst noch einmal nachlesen.

Schauspieler und Besucher wollen im Theater nicht abgelenkt werden. Deswegen sind im Theater Handys, Laptops und ähnliche Geräte normalerweise absolut verpönt. Am Donnerstagabend machte das RLT bei einer offenen Probe aber eine Ausnahme.

"Kultur auf die Hand" war das Motto dieses neuen Veranstaltungsformates. Gemeinsam mit dem Kölner Büro für Kommunikation "Die Herbergsmütter" hatte das RLT eine offene Probe zu seiner aktuellen "Nibelungen"-Produktion organisiert. Die Veranstaltung am Vorabend des stARTcamps Köln war der Auftakt zu einem Treffen von Social-Media-Experten und Kulturschaffenden.

Über ihre Smartphones konnten die Teilnehmer Eindrücke und Erlebnisse rund um die offene Probe in 140 Zeichen bei Twitter oder auch bei Facebook veröffentlichen. Unter dem gemeinsamen Hashtag #nibelNe ließ sich dann der Theaterbesuch live auf Twitter verfolgen. Zu der Veranstaltung waren auch Blogger eingeladen. Das Tweetup dauerte zwei Stunden. Damit wagte erstmals ein Theater aus der Region den Sprung in den digitalen Raum und öffnete seine Pforten für dieses Experiment.

Die NGZ twitterte mit. Die Twitter-Einträge können Sie hier noch einmal nachlesen.

(url)