1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Theater am Schlachthof in Neuss: Anmeldungen für Sommerferienaktion

Theater am Schlachthof in Neuss : Kinder können bei Sommeraktion eigenen Kurzfilm drehen

Die Sommerferienaktion des TaS kann unter Hygienebestimmungen stattfinden. Anmeldungen sind ab sofort möglich. In diesem Jahr geht es um Sagen und Legenden.

In die Welt der Sagen und Legenden können Kinder und Jugendliche in den Sommerferien eintauchen: Seit 25 Jahren bietet das Theater am Schlachthof eine Ferienaktion für Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 14 Jahren an. „Meistens endet die Woche damit, dass die Kinder der verschiedenen Gruppen ihre Ergebnisse auf der Bühne vor Eltern, Großeltern und Geschwistern präsentieren“, erzählt Pressesprecher Dennis Prang. Da das derzeit coronabedingt nicht möglich ist, hat das TaS bereits im vergangenen Jahr mit Stummfilmen gearbeitet. Auch in diesem Jahr schreiben die Kinder und Jugendliche in kleinen Gruppen von höchstens zehn Teilnehmern ihr eigenes Drehbuch, proben und werden dann mit Hilfe von Kameraleuten ihren Kurzfilm zum Thema „Sagen und Legenden“ drehen. Begleitet werden sie dabei von erfahrenen Schauspielern und Regisseuren. „Wir achten auf die Einhaltung aller zu dem Zeitpunkt geltenden Hygienemaßnahmen“, sagt Prang. Dazu gehört auch, dass sich die Kinder und Jugendlichen auf den zwei Theaterbühnen des TaS, auf dem Open-Air-Gelände und den Räumen der Offenen Tür Barbaraviertel, mit der das TaS kooperiert, verteilen. Drei mögliche Termine werden angeboten: einmal die Woche vom 5. bis 9. Juli, einmal vom 12. bis 16. Juli, einmal vom 19. bis 23. Juli – jeweils von 10 bis 16 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro. Anmeldungen sind möglich auf der Homepage des Theaters (www.tas-neuss.de), bei Fragen können sich Interessierte auch an Britta Franken, b.franken@tas-neuss.de, wenden.

(ubg)