1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Telefonaktion: Experten über Lungenkrankheiten

Neuss : Telefonaktion: Experten über Lungenkrankheiten

Raucher werden es bestätigen: Vom Glimmstängel loszukommen, ist schwer. Aber wer diesen Entschluss umsetzt, ist nicht allein. Viele Krankenkassen unterstützen die Raucherentwöhnung. Und was sie sonst noch tun, möchte Gerd Gottelt von der AOK Rheinland/Hamburg im Rahmen des Lungenaktionstages des Lukaskrankenhauses am Samstag, 21. Mai, im Rathausfoyer aufzeigen. Interessierte können sich mit Gottelt auch am 19. Mai unterhalten – denn der Experte ist bei der Telefonaktion der NGZ dabei.

Raucher werden es bestätigen: Vom Glimmstängel loszukommen, ist schwer. Aber wer diesen Entschluss umsetzt, ist nicht allein. Viele Krankenkassen unterstützen die Raucherentwöhnung. Und was sie sonst noch tun, möchte Gerd Gottelt von der AOK Rheinland/Hamburg im Rahmen des Lungenaktionstages des Lukaskrankenhauses am Samstag, 21. Mai, im Rathausfoyer aufzeigen. Interessierte können sich mit Gottelt auch am 19. Mai unterhalten — denn der Experte ist bei der Telefonaktion der NGZ dabei.

Bei den Gesprächen wird es nicht nur um die Vorbeugung von Atemwegs- und Lungenerkrankungen gehen. Denn bei bei Diagnose, Therapie und Behandlung sind die Ärzte des Neusser Krankenhauses gefordert Sie kämpfen auch gegen chronische Bronchitis und Asthma. Wie man diese Krankheiten erkennt, wie man sie behandelt und mit welchen Risiken, all das sind Fragen, die Interessierte im Rahmen der Telefonaktion der NGZ klären können. Dazu nehmen sich vier Experten Zeit.

Professor Gonne Kühl wird einen Schwerpunkt auf Asthma und Bronchitis im Kindesalter legen, Professor Peter Goretzki als Chirurg dagegen Fragen zu Operationsmöglichkeiten der Lunge beantworten. Und Professor Tobias Heintges wird nicht zuletzt etwas zu den Einflüssen der Schadstoffbelastung der Luft auf die Atemwege sagen können.

Info Donnerstag, 19. Mai, 16 bis 17 Uhr

(NGZ)