1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: SWN bitten: Schütze, schenk mir ein Foto!

Neuss : SWN bitten: Schütze, schenk mir ein Foto!

Die Stadtwerke wollen demnächst einen Schützenbus einsetzen. Die Idee: Ihn schmücken Bilder, die von Neusser Schützen zur Verfügung gestellt werden. Für die Teilnehmer sind 500 Liter Alt ausgelobt.

Sie singen "Schatzi, schenk mir ein Foto", stemmen dabei Stühle über den Kopf, schauen durch die Lehnen und finden es wunderbar ... Bei 19 Schützenfesten geht das stadtweit in den Festzelten so, dazu marschieren insgesamt mehr als 15 000 Schützen und 5000 Musiker durch die Straßen und werden von tausenden Zuschauern am Straßenrand bejubelt — Jahr für Jahr dokumentiert sich die Schützenstadt Neuss neu.

Diese große Zielgruppe sprechen jetzt die Stadtwerke Neuss (swn) an, wenn sie bitten: "Schütze, schenk mir ein Foto!" Wer mitmacht, hat eine zweifache Gewinnchance. Er kann Fotostar auf dem swn-Schützenbus werden und — mit etwas Glück — 10 Liter Frankenheim Alt gewinnen. "So wie unsere swn-Busse die Neusser mit ihrer Stadt verbinden", sagt Stadtwerke-Pressesprecher Jürgen Scheer, "so sind die Schützen das verbindende soziale Netzwerk der Neusser Gesellschaft." Das passe gut. Inder Brauerei Frankenheim und der Neuß-Grevenbroicher Zeitung fanden die Stadtwerke Neuss zwei Mitstreiter.

Und so funktioniert es: Jeder, der bis zum 30. April sein Lieblings-Schützen-Foto von sich hochlädt, ist im Wettbewerb. Mit allen (!) eingesandten Bildern wird die Außenfläche eines swn-(Schützen-)Busses gestaltet, der ab Mai und dann während der gesamten Neusser Schützfestsaison im Stadtverkehr eingesetzt wird. Scheer, selbst aktiver Marschierer im Hubertuszug "Brasselsäck", hat noch einen Tipp: "Damit Ihr Foto druckfähig ist und richtig zur Geltung kommt, sollte es eine möglichst hohe Qualität beziehungsweise Auflösung haben." Unter allen Teilnehmern verlosen die Stadtwerke 45 Mal 10 Liter Frankenheim Alt. Zusätzlich wird der Schützenzug noch einmal mit 50 Litern Frankenheim Alt belohn, der die meisten Fotoeinsendungen schafft.

Für Jörg Grawer ist die Fotooffensive ein großer Spaß. Zum Aktionsstart zog der Sponsoring-Manager der Brauerei Frankenheim schon einmal seine Uniform der Düsseldorfer Reserve an: "Frankenheim ist ein großer Partner und Förderer des Brauchtums — in Neuss und in Düsseldorf." Auch für Dirk Bongards, Anzeigenverkaufsleitung der NGZ, ist die Idee überzeugend gut. Der Grenadier "droht" seinen Kameraden vom Zug "Batzeschläjer" schon: "Da machen wir aber auch mit!"

Info Hinweise unter www.stadtwerke-neuss.de/schuetzenbus im Internet

(lue-)