1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Suche nach Panzerfaust-Gangstern

Neuss : Suche nach Panzerfaust-Gangstern

Nach dem spektakulären Überfall auf einen Geldtransporter in Neuss fehlt von den Tätern immer noch jede Spur. Das Kommissariat für Raubdelikte des Rhein-Kreises Neuss hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Hinweisen auf die Räuber, die die beiden Begleiter des Transports mit einer Panzerfaust und einem Maschinengewehr bedroht hatten und mit einem hohen sechsstelligen Betrag entkommen waren.

Anhaltspunkte soll vor allem das Fluchtauto geben, das die Räuber wenige hundert Meter entfernt vom Tatort in Brand setzten, um Spuren zu verwischen. Der Wagen wird zurzeit von Experten der Polizei untersucht.

Der Raub in Neuss ist kein Einzelfall. Geld- und Werttransporte geraten häufig ins Visier von Verbrechern. Die polizeiliche Statistik verzeichnet 62 solcher Fälle in NRW für das Jahr 2010. Selten aber sind die Täter so martialisch bewaffnet. "Dass sie eine Panzerfaust einsetzen, ist außergewöhnlich", sagt Wilfried Albishausen, Vorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter in NRW.

Die Waffe ist eine der Spuren, von denen sich die Ermittler nun Hinweise auf die Täter erhoffen. Die Polizei prüft auch Übereinstimmungen zu ähnlichen Fällen. Möglicherweise haben die professionell vorgehenden Täter schon mehrmals an Rhein und Ruhr zugeschlagen.

Untersucht wird unter anderem, ob die Tat auf das Konto einer Bande geht, der das Landeskriminalamt (LKA) seit Jahren auf der Spur ist und deren Fall im Januar in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" vorgestellt wurde. Die Räuber haben mehrere Überfälle in NRW verübt, das bislang letzte Mal im Juni 2010 in Euskirchen, wo sie einen stark gesicherten Geldtransporter ausraubten. Wie in dem Neusser Fall verbrannten die Täter anschließend ihr Fluchtauto.

Die Erfolgsaussichten der Ermittler sind aber gering: Die Aufklärungsquote bei Überfällen auf Geldtransporter liegt nach Angaben des LKA bei 25 Prozent. Gut möglich, dass die Täter des Neusser Falls nie gefasst werden.

Hier geht es zur Bilderstrecke: 2012: Geldtransporter in Neuss überfallen

(RP/ila)