1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Sturmböen: Baum kippt am Alexianerplatz um

Neuss : Sturmböen: Baum kippt am Alexianerplatz um

In Neuss hat die Feuerwehr am Freitag wegen starker Sturmböen sechs Einsätze verzeichnet. Am Alexianerplatz kippte ein Baum um. Der Einsatz dauerte rund drei Stunden.

Am Alexianerplatz war ein großer Baum in zwei andere Bäume gekippt und hatte sich dabei ungünstig verkeilt. Daher war es nach Angaben von Einsatzleiter Markus Brüggen sehr aufwendig, den Baum herauszuschneiden. Beinahe wäre zu einem Unfall gekommen, als ein Ast Richtung Drehleiter kippte. Es wurde aber kein Feuerwehrmann getroffen.

Insgesamt notierte die Feuerwehr in Neuss sechs Einsätze wegen des Sturms. An der Sebastianusstraße löste sich am Vormittag Blech vom Dach eines fünfstöckigen Hauses. Dabei wurden zwei Autos beschädigt. Es gab keine Verletzten.In Gnadental kippte ein Baum in einer Grünanlage um.

Bei den Rettungseinsätzen notierte die Feuerwehr lediglich Sachschäden. Personen musste die Feuerwehr nach eigenen Angaben nicht retten.

Auch in Grevenbroich gab es Einsätze wegen des Sturms.

Hier finden Sie eine Übersicht zu allen Vorfällen in NRW.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Neuss: Sturmböen sorgen für Schäden

(url)