1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Straßenbau in Gnadental: Vollsperrung der Kölner Straße

Straßenbauarbeiten in Neuss-Gnadental : Kölner Straße zwei Wochen für Verkehr voll gesperrt

Stauträchtige Baustellen richtet man in Ferienzeiten ein. An dieser ehernen Regel hält die Stadtverwaltung auch in der Corona-Krise fest und sperrt daher für die kommenden zwei Osterferien-Wochen die Kölner Straße in der Ortsdurchfahrt von Gnadental.

Grund dazu gibt nach Angaben der Verwaltung die Straßenbaumaßnahme „Kölner Straße/Bonner Straße“, in deren Verlauf jetzt die Fahrbahndecke der Kölner Straße erneuert werden muss.

Voll gesperrt wird die Kölner Straße auf dem Teilstück zwischen der Bushaltestelle „Sporthafen“ und der Erftbrücke. Während der Vollsperrung wird für den Individualverkehr und die betroffenen Buslinien 851 und 852 der Stadtwerke Neuss eine großräumige Umleitung über Grüner Weg, Berghäuschensweg und Norfer Straße eingerichtet. Rettungsfahrzeuge können den Baustellenbereich jederzeit passieren, betont die Verwaltung. Auch Fußgänger und Radfahrer würden sicher an der Baustelle vorbeigeführt.

Die regulären Haltestellen „Sporthafen“ und „Kasterstraße“ (in beide Fahrtrichtungen) sowie  „Hüsenstraße“ (in Richtung Innenstadt) können in dieser Zeit nicht angefahren werden. Aufgrund der Vollsperrung ergeben sich für die Buslinien 851 und 852 folgende Umleitungen:

Umleitungsstrecke der Linie 851: Ab der Haltestelle „Humboldtstraße“ fahren die Busse über  Grünen Weg, Berghäuschensweg und über die Norfer Straße bis zur Bonner Straße. Von dort folgen die Busse weiter ihrem regulären Linienweg bis zur Deichstraße.

Umleitungsstrecke der Linie 852: Ab der Haltestelle Humboldtstraße fahren die Busse über  Grünen Weg, Berghäuschensweg  und  die Norfer Straße bis zum Kreisverkehr in Grimlinghausen. Dort wenden sie.

(NGZ)