Start-Up ScrapBees aus Neuss „Kein Rohstoff soll vernichtet werden“

Neuss · Das Neusser Start-Up ScrapBees denkt den Schrotthandel neu – und sorgt mit Digitalisierung und Nachhaltigkeit für frischen Wind in der Altmetall-Branche.

 Die drei Gründer des Altmetall-Start-Ups ScrapBees (v.l.): Sebastian Kopsan (36), Thilo Hamm (39) und Florian Kriependorf (45).

Die drei Gründer des Altmetall-Start-Ups ScrapBees (v.l.): Sebastian Kopsan (36), Thilo Hamm (39) und Florian Kriependorf (45).

Foto: ScrapBees GmbH