Neuss: Stadtwerke zeigen historische Bus-Bilder bei Facebook

Neuss : Stadtwerke zeigen historische Bus-Bilder bei Facebook

Die Stadtwerke Neuss haben ihren Usern auf Facebook zuletzt regelmäßig historische Bilder von Bussen und Straßenbahnen präsentiert. Das Interesse der Nutzer ist groß. Deshalb möchten die Stadtwerke die Aktion fortsetzen.

Die Krefelder Straße in Neuss zur Rush-Hour: Etliche Autos, mehrheitlich VW-Käfer, bevölkern die Fahrbahn. Gleichzeitig sind zwei Straßenbahnen unterwegs. Eine fährt Richtung Theodor-Heuss- Platz, die andere bewegt sich in Richtung Innenstadt. Während die Autofahrer hinter der einen Bahn locker rechts vorbeikommen, müssen sich die Autofahrer in der Gegenrichtung wegen fehlender Überholmöglichkeit hinter der Straßenbahn einreihen. Mittendrin steht ein Verkehrspolizist, der darauf achtet, dass alles regelkonform abläuft.

Die beschriebene Szenerie hat sich in Neuss so zugetragen. Allerdings nicht neulich, sondern bereits im Jahr 1960. Sie ist auf einem Foto aus dem Archiv der Stadtwerke festgehalten. Dort befinden sich zahlreiche weitere "alte Schätzchen", wie das Unternehmen seine historischen Bilder liebevoll nennt.

Aufmerksam auf die Vielzahl der historischen Bilder wurden die Mitarbeiter der Unternehmenskommunikation bei einer Recherche zu einem Nahverkehrs-Thema. "Die Freude an den Fotos war so groß, dass wir sie mit anderen Menschen teilen wollten", sagt Jessica Wolf von der Unternehmenskommunikation. Und wo kann man das heutzutage besser machen, als im sozialen Internetnetzwerk Facebook?

Persönliche Erinnerungen der User

Das Posten der historischen Bilder legten die Stadtwerke als Serie an. Allerdings kam es wegen diverser anderer Serien immer mal wieder zu Pausen. Das erste Foto wurde im März 2012 veröffentlicht. Zu sehen war ein Bus (Marke Kässbohrer S6 175) in der Innenstadt. Das Interesse der Facebook-User war sofort groß. Ein Kommentar nach dem anderen reicherte sich unter dem Bild an. "Wie haben viele Nahverkehr-Fans, die sich für alte und neue Bustypen interessieren", berichtet Wolf. Zudem würden viele User persönlichen Erinnerungen mit einem Ort oder einem Bus verbinden. Einige hätten zum Beispiel Busse entdeckt, mit denen sie früher zur Schule gefahren sind. "Darüber hinaus besteht ein nostalgisches Interesse, wie es früher an bestimmten Stellen in Neuss aussah", sagt Wolf.

Die Postings verbinden die Stadtwerke in der Regel mit Fragen nach dem Aufnahmeort, dem Aufnahmedatum sowie nach dem abgebildeten Bus- oder Straßenbahnentypen. Dabei entpuppte sich so mancher Facebook-User als echter Fachmann, der Bilder und Fahrzeuge exakt einordnete. In einigen Fällen machten sich die Stadtwerke die Sachkenntnis ihrer User zunutze."Nicht bei allen Fotos hatten wir die das passende Datum parat. In diesen Fällen konnten einige User das Aufnahmedatum zeitlich grob eingrenzen", berichtet Wolf.

Die Serie wird fortgesetzt. Die Stadtwerke setzen dabei auch auf die Hilfe ihrer User. Wer historische Bilder vom Neusser ÖPNV besitzt, kann sie an folgende Email-Adresse schicken: facebook@stadtwerke-neuss.de

Hier kommen Sie zur Facebook-Seite der Stadtwerke.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Neuss: historische Bilder von Bussen und Straßenbahnen

(url)