Stadtwerke Neuss: Betriebsratsvorsitzender feiert Arbeitsjubiläum

Stadtwerke Neuss : Betriebsratsvorsitzender Knuth 40 Jahre im Betrieb

Seit 40 Jahren arbeitet Michael Knuth im öffentlichen Dienst und bei der Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH. Aus diesem Anlass fanden sich viele ehemalige und aktuelle Kollegen zu einer Feierstunde bei den Stadtwerken Neuss ein.

Knuth war jahrelang Ausbilder im Unternehmen und engagierte sich im Betriebsrat, den er zeitweilig als Vorsitzender auch leitete. Unter den Gästen befanden sich auch Peter Asmuth und Heinz Runde, die ehemaligen Geschäftsführer der Stadtwerke, die dem Jubilar für die gute Zusammenarbeit dankten. Dem schloss sich die aktuelle Geschäftsführung an. Stephan Lommetz, Vorsitzender des Vorstandes, lobte und dankte Knuth für seine verlässliche Arbeit, seine Bemühungen immer einen Ausgleich zu finden und seine Fähigkeit, Sachverhalte in das „große Ganze“ zu setzen und Prozesse bis zum Ende zu denken. Lommetz hob nicht nur Knuths Engagement innerhalb der Stadtwerke hervor, sondern würdigte ihn auch für seinen außerbetrieblichen Einsatz. So ist er zum Beispiel ehrenamtlicher Richter beim Landesarbeitsgericht Düsseldorf. Die Kollegen aus der Zentralabteilung Controlling, vertreten durch Abteilungsleiter Ralf Janßen, gratulierten Knuth ebenso wie Knuths Stellvertreter im Betriebsrat, Ralf Schun, und sein langjähriger Mitstreiter Hans-Dieter Schmitz. Der hob besonders Knuths  Fähigkeit hervor, Situationen zu deeskalieren.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE