1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Stadt sucht schon wieder neuen Sozialamtsleiter

Neuss : Stadt sucht schon wieder neuen Sozialamtsleiter

Die Stadt hat die Stelle des Sozialamtsleiters erneut ausschreiben müssen. "Intern und extern", wie Bürgermeister Reiner Breuer erklärt, der die Stelle schon seit 2015 mit einem Mann aus dem eigenen Haus gut besetzt glaubte.

Doch die Konkurrenzschutzklage einer im ersten Stellenbesetzungsverfahren gescheiterten Mitbewerberin führte am Ende dazu, dass der kommissarische Amtsleiter kurz vor Weihnachten, nach fast eineinhalb Jahren auf dem Posten, abberufen werden musste.

Er habe die Ausschreibung freigegeben, nachdem das Verwaltungsgericht die Aufhebung des ersten Bewerbungsergebnisses bestätigt habe, sagt Breuer. Gegen diese Entscheidung sei zwar auch gerichtlich mit einer Beschwerde vorgegangen worden, doch zumindest im Eilverfahren habe die Stadt mit ihrer Position obsiegt. Das habe ihm als Grundlage für ein neues Verfahren jetzt gereicht.

Der neue Amtsleiter ist verantwortlich für die Aufgabenfelder Soziales, Wohnen und Rettungswesen und führt ein Amt mit 120 Mitarbeitern. Die Stelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden; Bewerbungsschluss ist am 14. Mai.

Der Bewerber muss ein abgeschlossenes Studium vorweisen. Weil das im ersten Verfahren keiner der Bewerber vorlegen konnte, erkannte das Gericht das Ausschreibungsergebnis insgesamt nicht an.

(-nau)