Neuss: Stadt informiert über Kita-Planungen

Neuss : Stadt informiert über Kita-Planungen

Die Stadt Neuss plant die Errichtung einer neuen Kindertageseinrichtung an der Römerstraße. Am morgigen Dienstag, 13. November, will sie interessierten Anwohnern und Eltern die Pläne dazu näher erläutern.

Vertreter der Stadt laden für 18.30 Uhr in die Adolf-Clarenbach-Grundschule am Clarenbachplatz ein. Dort wollen sie den entsprechenden Bebauungsplan im Rahmen einer Bürgerinformation erläutern.

Den Aufstellungsbeschluss für den B-Plan Nr. 162/2 - Weissenberg, Kita Römerstraße, hat der Rat im September gefasst und die frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit beschlossen. Die Pläne werden vom 14. bis 28. November im Planungsamt ausgelegt. Mit der Bürgerinformationsveranstaltung bietet die Stadt Neuss allen Interessierten zusätzlich die Möglichkeit zur Diskussion und Meinungsäußerung. Zudem werden alle notwendigen Aspekte und Informationen zu dem Vorhaben erläutert.

Die Stadt steht unter Druck, in Neuss neue Kita-Plätze zu schaffen: Ab 1. August 2013 haben Eltern einen Rechtsanspruch auf Betreuung ihrer unter dreijährigen Kinder. Neben dem Gelände an der Römerstraße gibt es daher auch für zwei weiteren Grundstücke in der Nordstadt Neubaupläne, zudem soll in Grimlinghausen eine neue Kita entstehen. Kurz vor dem Abschluss steht der Kita-Neubau in Allerheiligen, im Barbaraviertel soll im kommenden Frühjahr der Bau einer neuen Kindertagesstätte beginnen.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE