1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Stadt gibt Plan für Fachmarktzentrum auf

Neuss : Stadt gibt Plan für Fachmarktzentrum auf

Die Pläne für ein Fachmarktzentrum "Allerheiligen Nord" sind vom Tisch. Der Projektentwickler Lüttgen Europaallee GmbH, der die Lücke zwischen dem Bauhaus-Baumarkt und dem S-Bahn-Haltepunkt mit diesem Markt schließen wollte, hat von dem Vorhaben wieder Abstand genommen.

Es gebe allerdings andere Interessenten für dieses gewerblich zu nutzende Fläche, gab gestern Frank Wolters vom Amt für Wirtschaftsförderung im Wirtschaftsausschuss zu Protokoll. Die Pläne für das Fachmarktzentrum waren von den Politikern zunächst gut aufgenommen worden.

In der Nähe des Baumarktes sollten in dem Fachmartzentrum Geschäfte für Getränke, Küchen oder (Klein)-Möbel, Tiernahrung, Autozubehör, Matratzen sowie Gastronomie angesiedelt werden.

Doch in diesem Mix ist das nicht zu genehmigen, so die Bezirksregierung, die eine nachhaltige Schwächung des Nahversorgungszentrums Allerheiligen fürchtet. Ein Sondergebiet würde sie so nicht ausweisen. Knackpunkt war, dass die Hälfte der Nutzfläche ein Heimtier- und ein Getränkemarkt einnehmen sollten. Ohne diese Sortimente, so der Investor, sei das Projekt nicht zu machen.

(rl)