1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Stadt erteilt Baugenehmigung für Hotel auf Pierburg-Gelände

Neuss : Stadt erteilt Baugenehmigung für Hotel auf Pierburg-Gelände

Die Düsseldorfer BEMA-Gruppe kann das geplante Hotel auf dem ehemaligen Werksgelände der Firma Pierburg bauen. Ziemlich genau ein Jahr nachdem der Projektentwickler die Kette "B&B Hotels" als Betreiber des Hauses an der Stadtgrenze zu Düsseldorf vorstellen konnte, wurde jetzt die Baugenehmigung erteilt. Sie verließ am Donnerstag das Rathaus, Baubeginn soll dem Vernehmen nach schon im Juni sein.

Die Düsseldorfer BEMA-Gruppe kann das geplante Hotel auf dem ehemaligen Werksgelände der Firma Pierburg bauen. Ziemlich genau ein Jahr nachdem der Projektentwickler die Kette "B&B Hotels" als Betreiber des Hauses an der Stadtgrenze zu Düsseldorf vorstellen konnte, wurde jetzt die Baugenehmigung erteilt. Sie verließ am Donnerstag das Rathaus, Baubeginn soll dem Vernehmen nach schon im Juni sein.

Bürgermeister Reiner Breuer und Planungsdezernent Christoph Hölters informierten den Rat gestern Abend über diese Fortentwicklung. Sie dokumentiert auch nach außen, dass die Stadt und der Investor weiter und gemeinsam an der Entwicklung der Industriebrache arbeiten. So sei man auch darüber im Gespräch, auf der über fünf Hektar großen Fläche, auf der ein gemischtes Quartier entstehen soll, eine Kindertagesstätte zu errichten. Die Signale seien positiv, sagte Breuer.

Das Verhältnis zwischen Stadt und Bema war zuletzt nicht das beste. Nachdem der Investor einen Antrag auf Abbruch der letzten Fabrikhallen gestellt hatte, die laut städtebaulichem Konzept aber auch nach städtischem Willen erhalten werden sollen, hatte die Stadt eine Veränderungssperre gegen den Investor erwirkt. Das solle eine geordnete städtebauliche Entwicklung ermöglichen, sagte Bauer. Die Sperre heiße nicht, dass alle Aktivitäten gestoppt worden wären. Der fünfgeschossige Hotelbau mit 100 Zimmern zum Beispiel konnte genehmigt werden, sagt Hölters, weil dieses Vorhaben im Einklang mit dem Wettbewerbsergebnis für die Fläche steht und auch den stadtplanerischen Vorgaben folgt. Ursprünglich hatte Bema das Hotel schon 2018 fertigstellen wollen.

(-nau)