1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Spielhalle überfallen

Neuss : Spielhalle überfallen

Eine Mitarbeiterin einer Spielhalle am Hamtorwall ist am Montag, 8 Uhr, mit einem Messer bedroht worden. Ein Unbekannter erbeutete laut Polizei mehrere hundert Euro und fllüchtete dann laut Polizei in Unbekannte Richtung, wie die Polizei mitteilte.

Scheinbar hatte der Täter auf die Mitarbeiterin gewartet. Als die 51-jährige Angestellte, die Eingangstür öffnete, betrat er gemeinsam mit ihr die Spielhalle. Wenig später zückte er ein Messer und forderte Bargeld. Der größte Teil der Beute bestand aus Münzgeld.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:
Der Mann ist etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er war bekleidet mit einer schwarzen Strickmütze und einer blauen Jeansjacke. Der Flüchtige trug eine Brille und führte einen Rucksack mit. Er hatte eine deutliche Alkoholfahne.

Wer Hinweise zu diesem Überfall geben kann, wird um einen Anruf bei der Polizei (02131/3000) gebeten.

(ots)