1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Spezielle Angebote der VHS in der Corona-Krise

Fünf Fakten zur VHS Neuss : Online Lernen in der Krise

Fünf spezielle Angebote der VHS in Neuss in Zeiten der Corona-Krise.

  1. Home-Office Mit zwölf Tipps, um den Arbeitsalltag im Home-Office zu gestalten, und einem kleinen Video dazu macht die VHS auf ihrer Startseite einen ersten Aufschlag zum Thema. Ein Webinar ist in Vorbereitung.
  2. Kunstgeschichte Die „Digitale Reise durch die Kunst“ ist eine neue Reihe mit der Kunsthistorikerin Donatella Chiancone-Schneider. Am Mittwoch, 8. April, startet sie ab 17 Uhr mit Teil eins. Thema: „Die abenteuerliche Geschichte der Künstlerinnen von der Renaissance bis zur Moderne.“ Nach der Online-Präsentation kann mit ihr gechattet werden.
  3. Klimaschutz Unter dem Titel „Mit Messer und Gabel das Klima retten“ gehen Tanja Dräger de Teran und Stephanie Wunder am Dienstag, 21. April, ab 19 Uhr im Livestream der Frage nach, wie Essgewohnheiten die Umwelt beeinflussen. Die Referetinnen werden aus der Volkshochschule Wolfsburg zugeschaltet.
  4. Video-Seminar Das Webinar „Videoproduktion am Smartphone“ von und mit Jens Jacob und Britta Jansen startet in Kooperation mit der Volkshochschule Ratingen am Montag, 18. Mai. Die Neusser VHS-Leiterin Marie Batzel glaubt, dass das Angebot für viele Zielgruppen interessant ist, zum Beispiel für Menschen, die so mit ihren Lieben Kontakt halten und diesen mit einer kurzen Video-Botschaft eine kleine Freude machen wollen.
  5. Schreibwerkstatt Der eine oder andere hat jetzt vielleicht unverhofft mehr Zeit und erlebt das als Chance, kreativ zu werden und zum Beispiel Kurzgeschichten zu schreiben. Unterstützung und Anleitung dazu gibt Thomas Opfermann gleich in drei Online-Schreibwerkstätten, die schon gestartet sind. Ob man noch einsteigen kann, kann mit der VHS geklärt werden, die telefonisch und per Mail erreichbar ist und in Kontakt zu allen Dozenten steht.
(-nau)