Big Air Freestyle Festival in Mönchengladbach: Spektakuläre Sprünge in luftiger Höhe

Big Air Freestyle Festival in Mönchengladbach: Spektakuläre Sprünge in luftiger Höhe

Big Air - das sind tollkühne und spektakuläre Sprünge, die Snowboarder und Freeskier jetzt wieder von einer gigantischen Rampe im Mönchengladbacher Sparkassenpark gezeigt haben.

Und das würde es ohne die Skihalle Neuss beziehungsweise ohne die allrounder mountain resort gmbh als Veranstalter gar nicht geben. Auch am Tag danach war August Pollen, Geschäftsführer der Skihalle Neuss, noch total begeistert. "Die Organisation war top, alle - von Athleten über Sponsoren bis hin zu Verbänden und Zuschauern - waren total zufrieden.

" Neben dem Weltcup, bei dem es für die Sportler auch um die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang (Südkorea) ging, gab es abends Livekonzerte mit Kraftklub und Cro. In Kürze beginnen die Planungen für das Big-Air-Event 2018. "Die Voraussetzungen sind da, die Verträge laufen noch drei Jahre", sagt Pollen.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE