1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: SPD kritisiert London-Aufenthalt des Rhein-Kreises

Neuss : SPD kritisiert London-Aufenthalt des Rhein-Kreises

Die vom Rhein-Kreis ausgerichtete Olympia-Reise nach London steht in der Kritik: "Überall wird gespart, aber dafür sind 10 000 Euro da", sagt Kreistagsabgeordneter Martin Mertens. Es sei nicht hinnehmbar, dass Kommunen im Kreis und der Kreis selbst überall den Rotstift ansetzten, aber in London zum Empfang einladen. "Da hat unsere Fraktion sehr große Bedenken", sagt Mertens. In London stößt die Kritik auf Unverständnis: "Wir hatten einen einstimmigen Beschluss im Sport- und Kreisausschuss", sagt Jürgen Steinmetz, Allgemeiner Vertreter des Landrats.

"Jetzt so nachzukarten, ist höchst unfair", meint Steinmetz, der darauf verweist, dass die Teilnehmer die London-Reise selbst bezahlt haben. "Die Kosten entstehen durch die Beteiligung am Deutschen Haus und durch zwei Empfänge", so Steinmetz. Das Engagement des Kreises sei aktive Sportförderung.

(NGZ)