Auf Google, Tripadvisor & Co. : So werden Neusser Orte bewertet

Daumen hoch, Daumen runter – viele haben eine Meinung zu dem, was sie gerade gemacht oder gesehen haben, und teilen das auch gleich auf unterschiedlichen Portalen mit. Wie schneiden dabei Neusser Orte ab? Eine Auswahl.

Bewertet wird heutzutage alles. Von dem Spaziergang im Wald über den Besuch beim Zahnarzt bis zur Atmosphäre beim Arbeitgeber – kein Produkt, keine Dienstleistung und auch kein Lebensbereich bleiben von Sternen und Noten erspart. Dabei sind die Meinungen meist von Tagesform und Erwartungen des Kommentierenden abhängig und oft nicht ganz objektiv. Die Schwarmintelligenz soll es richten. Wie gut das funktioniert, sei einmal dahingestellt, eins ist sicher: Bewertungen sind oft ziemlich lustig. Wie schneidet die Stadt Neuss mit seinen Wahrzeichen und meistbesuchten Orten bei dem Bewertungswahn ab? Die NGZ-Redaktion hat nachgeschaut.

Rheinisches Landestheater

Google 4,5 Sterne (124 Berichte)

Tripadvisor 4,5 Sterne (38 Berichte)

Ali N., Google, 1 Stern: „Kulisse nicht so gut, Schauspieler mittlere Klasse, WLAN nicht vorhanden, Dönerladen auch nicht. Schade.“

Ralf K., Facebook, 5 Sterne: „Bin mittlerweile monatlich im RLT Neuss. Keine Veranstaltung habe ich bisher bereut. Es sind einfach tolle, facettenreiche Stücke. Das Ensemble ist einfach top und sehr vielschichtig. Der Eintrittskartenpreis ist mehr als akzeptabel. Schaut es Euch an, Ihr werdet es nicht bereuen. An das RLT Team: vielen lieben Dank für die schönen Momente. Macht weiter so.“

Die Skihalle

Google 4,3 Sterne (1599 Berichte)

Tripadvisor 3,5 Sterne (155 Berichte), immerhin die Nummer 1 in der Kategorie „Spaß und Spiele“ in Neuss

Marcus D., Google, 3 Sterne: „Für eine Skihalle okay. Mehr aber auch nicht. Der Sessellift ist fürchterlich langsam. Der Schnee für eine Skihalle okay. Abwechslungsreich ist aber anders.“

nibbly W, Tripadvisor, 5 Sterne: „Von 0 Bock auf sehr viel Spaß. Da mein Mann und ich die Rheinland Karte haben, hatten wir auch hier freien Eintritt. Sah mich schon, wie ich mich auf dem Kinderhügel blamiere. Also nur widerwillig mit, ihm zuliebe. Man verlernt es tatsächlich nicht. Auch gut war das man sogar eine Skihose und Jacke leihen kann. Ich werde wieder kommen :-)“

Das Quirinus-Münster

Google 4,4 Sterne (116 Berichte)

Tripadvisor 4,5 Sterne (38 Berichte)

GrafvonKaarst, Tripadvisor, 3 Sterne: „Wir empfanden die Kirche als ein wenig dunkel und zügig-kalt. Leider konnte man in der Kirche auch keine Runde laufen, da nur ein Zugang aufgesperrt war. Nicht gerade einladend, aber da Neusser Wahrzeichen: flott mal durchhuschen.“ Hubi N, Tripadvsor, 5 Sterne: „Wo stolz Quirin den Himmel misst. Ein Muss für jeden Neuss-Besucher und der Stolz der echten Neusser. Der Neusser Schutzpatron auf der Kuppel und der Quirinusschrein sind einfach großartig.“

Rheinpark-Center

Google 4,3 Sterne (4210 Berichte)

Tripadvisor 4,5 Sterne (38 Bewertungen)

Meral Ü., Google, 1 Stern: „Gruselige Halloweenverkleidung, die selbst Erwachsene erschrecken zur Mittagszeit an einem Brückentag, wo nur Kleinkinder rumlaufen, ist schlicht und einfach unmöglich! Muss das sein? Geht das nicht familienfreundlicher mit weniger gruseligen Hexen? Müssen es Freddy Krüger und Der Clown von Es sein? Echt daneben!!!“

Nina Lisa K, Tripadvisor, 5 Sterne: „Tolle Einkaufsarcaden. Heute waren wir zum ersten Mal im Rheinparkcenter in Neuss. Da wir aus Köln kommen, ist es eine echt Alternative zu den meistens sehr mit unangenehmen Gestalten überfüllten Kalk-Arcaden oder dem Weiden Center. Die Auswahl der Shops ist Klasse und die Deko-Läden sind nah aneinander. Es gibt von Saturn über Deko- und Bekleidungsgeschäfte auch einen Food-Court mit Schnell-Restaurants aus aller Welt.“

Südbad Neuss

Google 4,1 Sterne (373 Berichte)

Facebook 3,9 Sterne (252 Berichte)

Dether M., Google, 3 Sterne: „Schön, dass es hier noch ein Freibad gibt. Die letzte Renovierung dürfte schon etwas her sein. Leider ist das Sprungbecken nicht mehr in Betrieb. Die Sauberkeit der Sanitäranlagen ist nicht gut. Der Eintrittspreis für Erwachsene liegt bei 5,10 Euro, das ist zu viel! Beim Verlassen des Bades benötigt man die Eintrittskarte erneut, also nicht verlieren.“

Luigi E., Facebook, 4 Sterne: „Preis-Leistungs-Verhältnis Top! Sauber, viele Möglichkeiten für Kinder. Angenehmes Ambiente. Immer gerne wieder, auch wenn manche meinen, es wäre zu teuer, was Blödsinn ist, wenn man bedenkt, was die Instandhaltung alleine schon kostet und das Personal!“

Mehr von RP ONLINE