1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Shanty-Chor Neuss singt: „Noch drei Meilen bis Weihnacht“

Adventskalender im Rhein-Kreis Neuss : Shanty-Chor singt „Noch drei Meilen bis Weihnacht“

Shanty-Chor Neuss - „Noch drei Meilen bis Weihnacht“

Wie klingt Weihnachten bei Seemännern? Für den NGZ-Adventskalender hat der Shanty-Chor Neuss ein Lied angestimmt.

Das Akkordeon ertönt, der Bass erklingt und die Männer legen los: Beschwingt stimmt der Shanty-Chor eine weihnachtliche Seemannsmelodie an. In diesem Jahr haben die Musiker rund um den Leiter Manfred Hasebrink ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert, damit gehören sie zu den ältesten Shanty-Chören in Nordrhein-Westfalen.

Für den Adventskalender, der jeden Tag auf NGZ-Online ein Türchen öffnet, haben die Sänger ein Lied vorbereitet. Beschwingt singen sie von Matrosen auf hoher See, die Kurs in Richtung Heimat nehmen. „Tausend Meilen noch, dann ist Weihnacht, es erfüllt sich unser Traum, dieses Jahr strahlt im Heimathafen auch für uns der Weihnachtsbaum“, schallt es durch die Gaststätte im Deutschen Haus in Kaarst. Dort trifft sich der Chor jeden Montag für eineinhalb Stunden, um neue Seemannslieder einzuüben. Als sich der Neusser Chor 1979 zum ersten Mal traf, hatte er gerade einmal 13 Mitglieder. Mittlerweile gehören 43 Teilnehmer dazu, darunter sind nicht nur Sänger, sondern auch zwei Akkordeonspieler, zwei Gitarristen, ein Kontrabassist und ein Mundharmonikaspieler. Sie kommen aus Dormagen, Düsseldorf, Grevenbroich, Mönchengladbach oder Neuss.

  • Thema: Neustart der Gastronomie in Neuss : Talk auf dem blauen NGZ-Sofa wieder mit Publikum
  • Anne Krüger-Degener tritt am Freitag auf.
    Equitana in Neuss : Tickets für Tiershow bei Equitana in Neuss gewinnen
  • Pandemie : 225 bestätigte Corona-Fälle im Rhein-Kreis Neuss

Nicht nur die Vorliebe für Shantys teilen sie: Jeder von ihnen hat einen besonderen Bezug zum Meer, zu Schiffen oder der Marine. Und so steuern sie gerne Hafenstädte in Deutschland an. In manch einer haben sie schon ein Konzert gegeben, teilweise nehmen sie auch Kurs auf das benachbarte Ausland. Ein Konzert in Neuss darf aber nicht fehlen: Einmal im Jahr organisiert der Shanty-Chor einen Auftritt in Eigenregie. Hinzu kommen Anfragen aus Vereinen sowie Alten- und Pflegeheimen.Wer hören möchte, wie Weihnachten bei Seemännern klingt, kann sich auf NGZ-Online die Aufnahme anhören oder auch selbst Mitglied werden. Interessierte können an einer Probe teilnehmen oder sich vorher mit Manfred Hasebrink abstimmen unter der Telefonnummer: 02162 15509.

(ubg)