1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Schreie vertrieben den Täter: Senior wehrte Räuber ab

Schreie vertrieben den Täter : Senior wehrte Räuber ab

Gegen 1.30 Uhr in der Nacht zum Sonntag hat ein Unbekannter auf dem Berghäuschensweg in Gnadental einen 70 Jahre alten Neusser überfallen. Der Senior sollte offensichtlich beraubt werden, aber der Räuber hatte keinen Erfolg.

Auf seinem Heimweg wurde der Senior von dem Fremden angesprochen und gleich danach ins Gesicht geschlagen, wobei die Brille des Opfers verbogen wurde. Der alte Herr wehrte sich, es kam zu einer Rangelei, in deren Verlauf beide zu Boden gingen und das Opfer laut um Hilfe schrie.

Die Schreie vertrieben den Täter, aber bevor er in Richtung Erfttal weg rannte, hatte er noch vergeblich versucht, dem Senior sein Portemonnaie zu stehlen. Der Räuber wird als etwa 30 Jahre alt, etwa 1,70 cm groß, schlank und mit kurzen, schwarzen Haaren beschrieben.

Er ist vermutlich türkischer Staatsangehöriger. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und blauer Jeans.

(NGZ)