1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Seifenlaugenspur auf Autobahn - Ursache unbekannt

Verunreinigung auf A 57 : Seifenlaugenspur auf Autobahn - Ursache unbekannt

Die öffentliche Hand bleibt auf den Kosten sitzen, die durch eine zehn Kilometer lange Spur Seifenlauge und deren Beseitigung entstanden sind.

DJoachim van Bebber von Straßen NRW spricht von 118.544,66 Euro, von denen alleine 102.000 Euro auf die Reinigung der Fahrbahn zwischen Neuss und dem Kreuz Köln-Nord entfallen. Der Rest entfällt auf Kosten für die Absperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Köln, die aufgrund erhöhter Unfallgefahr für 24 Stunden voll gesperrt werden musste. Die Folge waren lange Staus und Verkehrsbehinderungen auch auf Umleitungs- und Nebenstrecken. Nach diesen Konsequenzen hatte auch eine Kreistagsfraktion gefragt. Im Zusammenhang mit der Verunreinigung, dessen Verursacher nicht ermittelt werden konnte, war es zu einem Unfall gekommen, Folgeunfälle wurden nicht bekannt.

(-nau)