Neuss: Schwimmen, Eislaufen und Sauna an den Feiertagen

Neuss: Schwimmen, Eislaufen und Sauna an den Feiertagen

Die Stadtwerke Neuss weisen auf die Öffnungszeiten ihrer Einrichtungen während der Feiertage hin. Das Nordbad bleibt an Heiligabend und am ersten Weihnachtstag geschlossen. Geöffnet ist es am zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember, von 10 bis 18 Uhr.

An Silvester und Neujahr bleibt das Nordbad geschlossen. Das Südbad öffnet wieder ab Mittwoch, 27. Dezember, zu den regulären Öffnungszeiten. Nach den Weihnachtstagen sind dort auch die jährlichen Wartungsarbeiten abgeschlossen. An Silvester bleibt das Südbad geschlossen. An Neujahr ist es von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Das Stadtbad bleibt vom 24. bis 26. Dezember sowie am 1. Januar geschlossen. Am 31. Dezember ist es dafür von 8 bis 13 Uhr geöffnet.

Die Eissporthalle an der Jakob-Koch-Straße bleibt am 24. und 25. Dezember geschlossen. Am zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember, ist sie von 11 bis 16 Uhr zum regulären Eislaufen geöffnet. Von 17 bis 19 Uhr findet unter dem Motto "Christmas Party" eine Eislaufdisco statt, von 20 bis 22 Uhr folgt die "Oldie Disco on Christmas". Am 31. Dezember gibt es in der Eishalle von 10 bis 16 Uhr eine Silvester-Laufzeit. An Neujahr steht die Halle den Besuchern von 12 bis 16 Uhr regulär zur Verfügung, anschließend gibt es von 17 bis 19 Uhr eine Disco.

  • Neuss : Wellneuss wird bis August modernisiert

Die Saunaanlage Wellneuss bleibt am 24. Dezember geschlossen, allerdings ist der Kassenbereich für den Verkauf von Geschenkgutscheinen von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Am 25. und 26. Dezember sowie am 1. Januar steht die Anlage den Besuchern regulär von 10 bis 23 Uhr zur Verfügung, am 31. Dezember ist sie von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Beim Busverkehr gibt es an Weihnachten, Silvester und Neujahr einen Sonderfahrplan. In der Silvesternacht fährt zudem wieder der Nachtexpress. Alle Informationen zu den Zeiten gibt es unter www.stadtwerke-neuss.de.

(NGZ)