Neuss/Kaarst: Schon wieder Motorradunfall auf der L 390

Neuss/Kaarst : Schon wieder Motorradunfall auf der L 390

Ein Motorradfahrer aus Kaarst hat sich am Freitagvormittag nach einem Ausweichmanöver auf der Neersener Straße (L 390) überschlagen. Der 40-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. In der vergangenen Woche hatte es bereits zwei schwere Unfälle mit Motorrädern auf der Neersener Straße gegeben.

Der Motoradfahrer war gegen 11 Uhr auf der L 390 unterwegs. Laut Polizei wollte eine 82-jährige Radfahrerin die Straße überqueren. Dabei soll sie nicht auf den Verkehr geachtet und den Motorradfahrer übersehen haben. Der 40-Jährige wich nach links aus, geriet in den Grünstreifen und überschlug sich.

Der Motorradfahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Radfahrerin erlitt eine Schock.

(ots)
Mehr von RP ONLINE