1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Further Bruderschaft: Scheibenschützen stellen Prinzen

Further Bruderschaft : Scheibenschützen stellen Prinzen

Die Scheibenschützen 1932 der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Furth stellen einmal mehr den Prinzen der Bruderschaft. Auf Alexander Kinna folgt nun Sebastian Eckert, der am Wochenende mit dem insgesamt 25. Schuss zum Repräsentanten des Schützennachwuchses aufstieg. Für den heute 19-Jährigen ist das schon das zweite herausgehobene Amt, denn 2008 war er bereits Edelknabenkönig. Bei den Scheibenschützen 1932, zu denen er vor fünf Jahren wechselte, ist der Koch im dritten Ausbildungsjahr inzwischen Beisitzer im Vorstand.

Die Scheibenschützen 1932 der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Furth stellen einmal mehr den Prinzen der Bruderschaft. Auf Alexander Kinna folgt nun Sebastian Eckert, der am Wochenende mit dem insgesamt 25. Schuss zum Repräsentanten des Schützennachwuchses aufstieg. Für den heute 19-Jährigen ist das schon das zweite herausgehobene Amt, denn 2008 war er bereits Edelknabenkönig. Bei den Scheibenschützen 1932, zu denen er vor fünf Jahren wechselte, ist der Koch im dritten Ausbildungsjahr inzwischen Beisitzer im Vorstand.

Mit Christian Wimmers konnte der zweitgrößte Neusser Schützenverein - wie berichtet - am Sonntag auch einen neuen Schützenkönig feiern, allerdings blieb das Amt des Schülerprinzen unbesetzt. Bewerber gab es, aber das Schießen musste aus Zeitgründen abgebrochen werden. Es wird zu einem späteren Termin nachgeholt.

(NGZ)