1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Rhein-Kreis Neuss: Samstag NGZ-Wahlbühne: Leser können Fragen stellen

Rhein-Kreis Neuss : Samstag NGZ-Wahlbühne: Leser können Fragen stellen

In drei Wochen sind mehr als 61 Millionen Deutsche aufgerufen, einen neuen Bundestag zu wählen. Es ist Zeit, sich zu orientieren: Wo steht Deutschland? Wo steht unsere heimische Region? Was wollen die Parteien? Was sagen die Kandidaten? Dieser Orientierung dient die NGZ-Wahlbühne, zu der morgen die Direktkandidaten der fünf im Bundestag vertretenen Fraktionen für den Wahlkreis 108 (Neuss I) erwartet werden.

Die beiden NGZ-Redakteure Ludger Baten und Wiljo Piel nehmen die fünf Kandidaten ins Kreuzverhör: Hermann Gröhe (CDU), Klaus Krützen (SPD), Bijan Djir-Sarai (FDP), Lars Schellhas (Bündnis 90/Die Grünen) und Walter Rogel-Obermanns (Die Linke). Vor vier Jahren gewann der heutige CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe mit 47,8 Prozent das Direktmandat. Sein stärkster Mitbewerber war 2009 der heutige DGB-Kreisvorsitzende Hubert Eßer (SPD), der 29,5 Prozent der Stimmen erreichte.

Der Eintritt zur NGZ-Wahlbühne ist frei; sie beginnt morgen um 10.30 Uhr in der Mensa der Internationalen Schule am Rhein am Konrad-Adenauer-Ring 2 in Neuss. Noch können sich heute die NGZ-Leser zu dieser Podiumsdiskussion unserer Zeitung anmelden: aktion@ngz-online.de. NGZ-Leser können den einzelnen Kandidaten vorab per E-Mail oder am Samstag vor Ort Fragen stellen. Fragen sind zu richten an: aktion@ngz-online.de.

"Die Podiumsdiskussion bietet eine ideale Möglichkeit, die Bewerber einmal im direkten Vergleich zu erleben", sagt NGZ-Redaktionsleiter Ludger Baten, "Besucher unserer Wahlbühne können sich so von der politischen Kompetenz der Kandidaten überzeugen und auch einen Eindruck von der Persönlichkeit der Politiker gewinnen." NGZ-Redakteur Wiljo Piel aus Grevenbroich ist gespannt, "wie sich die Kandidaten mit Blick auf den heimischen Industriestandort positionieren."

Info Samstag, 31. August, 10.30 Uhr (Einlass: 9.45 Uhr); Internationale Schule am Rhein; Konrad-Adenauer-Ring 2 in Neuss. Anmeldung: aktion@ngz-online.de. Hinweis: Nicht alle Geräte finden die relativ neue Adresse Konrad-Adenauer-Ring 2. Die Angabe Stoffelsweg oder Klever Straße können zielführender sein.

(NGZ)