Rotterdam erhöht Frequenz zum Hafen Neuss

Wirtschaftsstandort Neuss profitiert von Verbindung: Rotterdam erhöht Frequenz zum Neusser Hafen

Gute Nachrichten für den Wirtschaftsstandort Neuss: Das Logistikunternehmen Optimodal B.V. hat die Zugfrequenz zwischen den Maasvlakte Deep-Sea-Terminals in Rotterdam und dem Binnenhafen Neuss von sieben auf elf Rundläufe die Woche erhöht.

Als Grund für die Steigerung um mehr als 50 Prozent nennt Geschäftsführer Karsten Scheidhauer das ungebrochen wachsende Interesse der Kunden an Verbindungen zwischen den beiden Standorten im Allgemeinen sowie die hohe Akzeptanz der Angebote des niederländischen Unternehmens im Besonderen.

Konkret gibt es jetzt importseitig sonntags bis donnerstags jeweils zwei Abfahrten und am Freitag eine Abfahrt sowie im Export von Montag bis Freitag je zwei Abfahrten und samstags eine Abfahrt zwischen der Nordsee und dem Rheinland im sogenannten Quirinus-Express.

  • Bauvorhaben in Neuss stocken seit Langem : Neue Ingenieure für das Gebäudemanagement

Optimodal Nederland B.V. ist ein Logistik-Dienstleister für Hinterlandtransporte per Bahn, Schiff und Lkw, Anteilseigner sind zu 24,3 Prozent DB Cargo Nederland N.V. und zu 75,7 Prozent die Kombiverkehr Intermodal Services AG in Basel.

Neben der Unternehmenszentrale in Rotterdam und dem Standort in Neuss unterhält das Unternehmen noch einen Standort in Hamburg. Insgesamt 46 Mitarbeiter erschließen Spediteuren, Schifffahrts- und Logistikunternehmen sämtliche ökologischen und ökonomischen Vorteile der maritimen und kontinentalen Verkehrsketten. Dabei arbeiten sie mit den führenden und etablierten Terminals zusammen und nutzen neben den Hauptverkehrsträgern Bahn und Lkw das Binnenschiff, um die größtmögliche Qualität, Flexibilität und Zuverlässigkeit zu erreichen. Aufgrund des stark ausgebauten Netzwerkes der Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für den kombinierten Verkehr mbH & Co. KG verbindet Optimodal die Nordseehäfen mit vielen wichtigen Wirtschaftsstandorten in ganz Europa – und Neuss wird offenbar immer wichtiger.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE