Neuss "Römer-Funde nicht zuschütten"

Neuss · Karl Heinz Baum (CDU) und Hartmut Rohmer (SPD) fordern von der Verwaltung Gestaltungsvorschläge für den Romaneum-Vorplatz. Die Funde sollen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

 Um sie geht es: Die 2003 freigelegte römische Herberge, Mansio, soll auf dem Vorplatz des Romaneum sichtbar erhalten bleiben. NGZ-FArchjivoto: woi

Um sie geht es: Die 2003 freigelegte römische Herberge, Mansio, soll auf dem Vorplatz des Romaneum sichtbar erhalten bleiben. NGZ-FArchjivoto: woi

Foto: NGZ
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort