1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Rockband Extrabreit aus Hagen spielt in der Partytur

Neuss : Rockband Extrabreit aus Hagen spielt in der Partytur

Lange vor den Toten Hosen oder den Ärzten gab es eine deutsche Band, die die Schönheit der Drei-Minuten-Gitarrenhymne mit rotzig-subversiven Texten entdeckt hatte und damit die Charts eroberte: Extrabreit aus Hagen, die auch als Vater des deutschen Pop-Punks gilt.

Die ganz große Zeit hatte die Band Anfang der 1980er Jahre, als sie nicht nur ihre LPs gut absetzten, sondern auch in ausverkauften Hallen spielten. Heute ist Bassist Lars Larsson mit Jahrgang 1974 der jüngste in der Band. Bubi Hönig (Gitarre), Rolf Möller (Schlagzeug), Stefan Kleinkrieg ( Gitarre) und Kai Havaii (Gesang) wurden Mitte der 1950er Jahre geboren.

Die Band ist derzeit wieder auf Tour und macht auch in Neuss Halt - in der Partytur von Thomas Wenning.

Info Lindenplatz, Samstag, 17. Dezember, 20 Uhr . Eintritt 25 Euro (im VVK)

(NGZ)