1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Rhein-Kreis sucht weiter nach neuem Standort fürs Impfzentrum

Corona im Rhein-Kreis Neuss : Kreis sucht weiter nach neuem Standort fürs Impfzentrum

Die Gesundheitsminister der Länder hatten beschlossen, die Impfzentren bis Jahresende offen zu lassen. Die kurzzeitige Schließung zum 30. September hatte sich als Fehler erwiesen. Die Suche nach einem neuen Standort für das Impfzentrum im Rhein-Kreis Neuss gestaltet sich derweil als nicht ganz einfach.

Klar ist, dass ein neues Objekt mindestens bis Ende des Jahres angemietet werden muss. Denn erst am Montag haben die Gesundheitsminister der Länder beschlossen, die Impfzentren bis Jahresende offen zu lassen. Die kurzzeitige Schließung zum 30. September im vergangenen Jahr hatte sich nämlich schnell als Fehler erwiesen.

„Wir sind weiter mit verschiedenen Eigentümer in Gesprächen“, sagt Kreissprecher Benjamin Josephs und betont, dass nach wie vor das Ziel sei, im Februar an einen neuen Standort umzuziehen, auch um nicht länger die Dreifachturnhalle am Hammfelddamm für Schul- und Vereinssport länger blockieren zu müssen. „Natürlich kann es sein, dass wir nicht direkt Anfang Februar umziehen und vielleicht noch ein oder zwei Wochen bleiben müssen“, sagt Josephs auf Nachfrage unserer Redaktion. Geplant sei das aber nicht. Als schwierig gestalte sich die Suche nicht nur, weil in einem neuen Gebäude die entsprechende IT-Infrastruktur, sanitäre Einrichtungen, Heizung, genügend Parkplätze sowie gute Erreichbarkeit dem ÖPNV vorhanden sein müssten, sondern auch, weil ein Vermieter, so Josephs, bereit sein müsse, sich auf eine flexible Mietzeit einzulassen. „Mietverträge von fünf Jahren können wir für das Impfzentrum nicht abschließen“, so der Kreissprecher.

  • Ihre Booster-Impfung können Sie frühestens sechs
    Corona im Rhein-Kreis Neuss : Novavax- und Booster-Impfung - Alle Termine in der Übersicht
  • Corona im Rhein-Kreis Neuss : Kreis startet mit Novavax-Impfungen
  • Der Andrang am ersten Tag, an
    Premiere im Rhein-Kreis Neuss : 31 Impfungen am ersten Novavax-Tag

Dass auch der neue Standort an „zentraler Stelle“, wie es heißt, liegen müsse, bedeutet nicht, dass nur Objekte in Neuss in Augenschein genommen werden. „Zentral erreichbar sind im Rhein-Kreis auch andere Orte“, sagt Josephs. Der Rhein-Kreis sucht mit Hochdruck. Bis Februar dauert es nicht mehr lang.