1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Rhein-Kreis Neuss: Rainer Schäfer ist Interimsgeschäftsführer des BÖB

Hafen-Experte aus dem Rhein-Kreis Neuss : Bundesverband - Rainer Schäfer als Interimslösung

Nach dem Tod von Boris Kluge, dem langjährigen Geschäftsführer des Bundesverbandes Öffentlicher Binnenhäfen (BÖB), wird Rainer Schäfer ab sofort bis zur Neubesetzung dieser Position Interimsgeschäftsführer des BÖB.

„Mit Rainer Schäfer als Interimsgeschäftsführer haben wir einen fachlich anerkannten und versierten Kollegen an unserer Seite“, erklärt BÖB-Präsident Joachim Zimmermann in einer Mitteilung des Verbandes. Rainer Schäfer war bis April 2018 Geschäftsführer der Neuss-Düsseldorfer Häfen (NDH) und bis September 2018 Präsident des BÖB. Seit Mai 2019 ist er ehrenamtlicher Präsident der Hanse-Gesellschaft Neuss. Er rechnet damit, zunächst ein halbes Jahr als Interimsgeschäftsführer tätig zu sein. Die Suche nach einem dauerhaften Nachfolger für Boris Kluge läuft. „Ein halbes Jahr wird dies aber vermutlich mindestens dauern“, meint Schäfer. Er selbst strebe nicht an, den Posten dauerhaft auszufüllen.

Boris Kluge war am 1. November im Alter von 44 Jahren verstorben. In den acht Jahren seiner Tätigkeit als Geschäftsführer des Verbandes hatte er sich als engagierter Kämpfer für das System Wasserstraße im Allgemeinen und die Binnenhäfen im Besonderen einen Namen gemacht.

(abu)