Reuschenberg feiert Schützenfest mit Enrico und Carolin Braun

Reuschenberg feiert Schützenfest : Ein frisch verheiratetes Königspaar

Reuschenberg feiert mit Enrico und Carolin Braun an der Spitze sein Heimatfest.

(ho) Mit Gelassenheit kann der neue Vorstand des Reuschenberger Bürger-Schützen-Vereins um seinen Präsidenten Wolfgang Strahl in das an diesem Wochenende beginnende Schützenfest herangehen. Denn alle Vorbereitungen für die Tage vom 13. bis 16. Juli sind getroffen, und das Regiment geht Schützenfest-Montag, 14. Juli, mit einem guten Gefühl in den Tag: Zwei Schützen werden sich um die Würde des Königs 2019/2020 bewerben: Thomas Bonn vom Grenadierzug „Op Zack“ mit Ehefrau Andrea und Heinz-Georg Spelter vom Hubertuszug „Edelwild“ mit Gattin Angelika.

Mit einem deutlichen Zog-Zog und dem Lied „Solang dä Knop an de Box noch hält“ hatten sich die Mitglieder am Königsehrenabend auf die kommenden Tage eingestimmt. Und damit auch das amtierende – und frisch verheiratete – Schützenkönigspaar Enrico und Carolin Braun gefeiert. Das wird nun zum Ende seiner Regentschaft noch einmal im Mittelpunkt stehen und nach einem glanzvollen Königsjahr sein bis dahin vermutlich schönstes Wochenende seines Lebens feiern.

Der Kirmesrundgang um 18 Uhr und die anschließende große Kirmes-Eröffnungsparty mit der Showband „Big Maggas“ geben am Freitag (12.) den Startschuss für das viertägige Festvergnügen an der Finkenstraße. Nach der offiziellen Eröffnung am Samstag um 12 Uhr mit Böllern, Festgeläut, Hissen der Fahnen und Erbsensuppe aus der Feldküche sowie  dem Sternmarsch der Tambourcorps ab 17 Uhr macht um 19.45 Uhr die letzte Generalversammlung mit Jubilarehrungen und Auszeichnungen den Weg frei für den abendlichen Fackelzug. Bei diesem zeigt das Regiment ab etwa 21.45 Uhr im Umzug  fünf Großfackeln.  Der Abend klingt mit Tanz im Festzelt aus.

Das Festprogramm bietet am Sonntag nach  Gottesdienst und musikalischem Frühschoppen ab 14.45 Uhr die große Königsparade auf der Bergheimer Straße. Nach dem Einmarsch ins Schützenzelt folgt ein erster Festakt mit Begrüßung der Ehrengäste durch den Präsidenten Wolfgang Strahl. Um 19.30 Uhr heißt es: Schützenball-Vergnügen.

Am Montag starten die Reuschenberger Schützen um 11 Uhr mit dem Bürger- und Schützenbiwak. Das Regiment rüstet sich gegen 17.15 Uhr zum weiteren Festzug, der die Zuschauer auf das Pfänder- und Königsvogelschießen mit anschließendem Bürgerball einstimmt. Das neue Königspaar hat nach der Proklamation dann am folgenden Dienstag beim Krönungsball den ersten großen Auftritt, der nach der Krönung gegen 20.35 Uhr mit einer großen Krönungsparty das Schützenfest 2019 abschließt.

(ho)
Mehr von RP ONLINE