1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Rennbahn Neuss: Keine Verträge für Galopprenntage

Rennbahn in Neuss : Keine Verträge für Galopprenntage

Der Ratsbeschluss von Ende 2019 hat weiter Bestand. Dieser schließt Rennen auf der Galoppbahn aus.

Der Galoppclub Neuss-Niederrhein bekommt keine Einzelverträge, um nach der Jahreswende noch vier Renntag durchführen zu können. Nachdem Bürgermeister Reiner Breuer am Freitagabend in nicht-öffentlicher Sitzung das Ersuchen des Vereins vorgestellt hatte, rührte sich niemand, um einen entsprechenden Antrag zu stellen. So hat weiter der Ratsbeschluss von Ende 2019 Bestand, der Rennen auf der Galoppbahn ausschließt.

Gefragt wurde Breuer allerdings, was nun passiert. Antwort: Die Planungen für das Projekt Bürgerpark würden fortgesetzt und Teile der Konzeption dazu umgesetzt. Konkret sprach Breuer von Baumpflanzungen, einer Ausweitung des Sportangebotes und einer Erleichterung des Zugangs.

(-nau)