1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Räuber hatte Kampfhund dabei

Neuss : Räuber hatte Kampfhund dabei

Ein etwa 30 Jahre alter Mann hat am Montagabend einen 16-Jährigen beraubt und dessen Smartphone erbeutet.

Das Opfer war gegen 21.30 Uhr auf der Neusser Weyhe unterwegs, als ihn der Unbekannte, der einen braunen Kampfhund der Rasse Pitbull mitführte, erst ansprach und dann angriff und mit einem Messer bedrohte. Er schlug dem Jungen ins Gesicht und verschaffte so seiner Forderung Nachdruck.

Aus der Jackentasche des Jungen stahl der Räuber ein neuwertiges Handy und floh zu Fuß in Richtung des angrenzenden Kindergarten. Der Täter ist laut Beschreibung der Polizei etwa 1,75 Meter groß und von kräftiger Statur. Er soll etwa 30 Jahre alt sein, einen dunklen Teint haben, an den Seiten kurz rasierte Haare und Drei-Tage-Bart. Er trug grauen Fleece-Kapuzenpullover, dunkle Kappe und Jeans.

(url)