Radfahrerin nach Unfall an Kaarster Straße in Neuss außer Lebensgefahr

An Kaarster Straße von Bus erfasst : Radfahrerin außer Lebensgefahr

An der Kaarster Straße ist es am Freitag, um 14.40 Uhr, zu einem folgenschweren Unfall gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr eine 67 Jahre alte Neusserin mit ihrem Fahrrad die Christian-Schauerte-Straße. An der Einmündung zur Kaarster Straße wollte sie wohl nach rechts abbiegen, um in Richtung Venloer Straße weiter zu fahren. Dabei wurde sie von einem Bus erfasst. Die Radfahrerin verletzte sich schwer und musste später in eine Spezialklinik verlegt, werden. Laut Polizei ist sie aber mittlerweile außer Lebensgefahr.

(jasi)
Mehr von RP ONLINE