1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Postwagen ausgebrannt - Tausende Briefe zerstört?

Neuss : Postwagen ausgebrannt - Tausende Briefe zerstört?

Ein Fahrzeug der Deutschen Post ist am Dienstag auf der Strecke zwischen dem Briefzentrum Mönchengladbach und der Hauptpost in Neuss nach einem Unfall völlig ausgebrannt.

Der Wagen hatte einige Tausend Briefe und sonstige Postsendungen geladen. Derzeit prüft die Post, wie viele davon noch zustellbar sind. Es handelt sich überwiegend um Postsendungen, die am Montag, 2. Mai und, in geringerem Unfang, am Dienstag, 3. Mai aufgegeben worden sind.

Auch die Stadt Neuss ist offenbar betroffen. "Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass einige Hundert Briefe das Rathaus nicht erreicht haben", heißt es in einer Pressemitteilung.

(NGZO)